Projektübersicht

Das bisherige Frauen- und Kinderschutzhaus des Vereins Frauen helfen Frauen e. V. genügte vom Raumangebot her nicht den aktuellen stetig steigenden Anforderungen. Nachdem eine Investorenfamilie ein neues, doppelt so großes Gebäude errichtet, hat es Rotary Troisdorf übernommen, zur Inneneinrichtung wesentlich beizutragen, damit die betroffenen Frauen und Kinder ein geschütztes, wohnliches neues Zuhause bekommen.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Beratung, Frauen- Kinderschutzhaus, Schutz vor Gewalt, Gemeinnützige Organisation
Finanzierungs­zeitraum: 01.12.2020 10:56 Uhr - 22.02.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 1.12.2020 - 1.3.2021

Worum geht es in diesem Projekt?

In Troisdorf gibt es seit vielen Jahren ein Haus für Frauen und Ihre Kinder, die Zuflucht suchen. Betrieben wird das Haus von dem Verein Frauen Helfen Frauen e. V. Troisdorf. Das Haus bietet in sehr beengten Zimmern nur bis zu acht Frauen Unterkunft und Schutz. Besonders eng und schwierig wird es, wenn auch noch Kinder untergebracht werden müssen.
Da die Zahl der Frauen, die Schutz und Hilfe suchen, stetig ansteigt, ist der Verein Frauen Helfen Frauen Troisdorf e. V. nun überglücklich, dass ein Investor in Troisdorf ein neues Gebäude mit 15 Wohneinheiten für schutzbedürftige Frauen und deren Kinder erstellt. Dieses neue Frauen- und Kinderschutzhaus soll nach dem holländischen Vorbild des "Oranje-Huis" in Alkmaar betrieben werden, welches in Deutschland durch das Frauen- und Kinderschutzhaus in Espelkamp nach dem Konzept "sichtbar - sicher - selbstbestimmt" weiterentwickelt wurde.
Der Rotary Club Troisdorf hat sich zur Aufgabe gemacht, die Einrichtung dieser neuen Unterkunft tatkräftig zu unterstützen. Er freut sich, dass die VR-Bank dieses Projekt mit Hilfe ihrer Crowdfunding-Plattform unterstützt. Ihre Spende hilft dabei, die Einrichtung der Wohnungen mit Möbeln zu finanzieren.
Die Frauen und ihre Kinder sollen eine Umgebung vorfinden, in der sie Schutz finden und sich gut aufgehoben fühlen können! Jeder noch so kleine Beitrag hilft! Die Stadtwerke Troisdorf erhöhen zusätzlich jede Spende ab 10 € um jeweils 10 €.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Hauptnutznießer des Projekts sind Frauen und Kinder, die unter häuslicher Gewalt leiden. Das neue Heim in Troisdorf bietet mehr Kapazität (15 statt 8 Plätze) und ist besser für die Bedürfnisse von Frauen mit Kindern geeignet. Wenn das Haus im Jahr 2021 fertig ist, wird sich die Situation für Frauen, die Schutz suchen, erheblich verbessern. Das Frauen- und Kinderschutzhaus wird von "Frauen Helfen Frauen Troisdorf e. V.", einem örtlichen Träger betrieben

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Viele kleine Beträge tragen zur Finanzierung bei. Helfen Sie uns, dieses Projekt zu verwirklichen und den Frauen und ihren Kindern in diesem Haus Schutz vor physischer und psychischer Gewalt sowie sexuellem Missbrauch zu geben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Spendenbetrag wird ausschließlich für dieses Projekt verwendet.
Die Spenden gehen in die Möblierung des neuen Frauen- und Kinderschutzhauses.
Rotary Troisdorf beabsichtigt, das Projekt mit einem Gesamtbetrag von mehreren Zehntausend Euro zu finanzieren. Unterstützung erhalten wir dabei von Rotary Clubs aus der Region und je einem Partnerclub aus den Niederlanden und aus den USA.

Wer steht hinter dem Projekt?

Sozialfonds Rotary Club Troisdorf e. v.
https://troisdorf.rotary.de
Frauen Helfen Frauen Troisdorf e. V.
www.frauenhaus-troisdorf.de