Projektübersicht

Im Kinderheim Pauline von Mallinckrodt leben 128 junge Menschen. Alle haben Talente und Fähigkeiten, die es wert sind gefördert zu werden.
Die Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr möchten diesen in einem zirkuspädagogischen Projekt Raum geben. In Zusammenarbeit mit einer echten Zirkusfamilie sollen die Kinder über die freien Tage an Fronleichnam ihre Fähigkeiten in der Manege unter Beweis stellen und in die magische Welt des Zirkus' eintauchen können.

Kategorie: Jugend

Stichworte: workshop, Pauline, Zirkus, Erlebnispädagogik, Kinderheim

Finanzierungszeitraum 08.02.2017 10:13 Uhr - 28.04.2017 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Fronleichnam 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

In einer Workshop-Woche werden gemeinsam mit der Zirkusfamilie und bis zu 60 Kindern und Jugendlichen des Kinderheims verschiedene artistische und herausfordernde Nummern einstudiert, die in einer abschließenden Zirkusvorführung dem Publikum vorgeführt werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ein Zirkusprojekt hat verschiedene wichtige pädagogische Aspekte, die den Kindern viel für ihren Lebensweg mitgeben können. Der wesentliche Aspekt in der Zirkuspädagogik ist ihr umfassender, ganzheitlicher Ansatz. Bei den Kindern und Jugendlichen werden die motorischen, sensiblen, psychischen, sozialen und kognitiven Fähigkeiten gefordert und gefördert. In der Umsetzung wird dies noch mit dem für Kinder wohl wichtigsten Motivationsfaktor „Spaß“ verknüpft.
Allen Kindern und Jugendlichen des Kinderheims Pauline soll diese einmalige Erfahrung ermöglicht werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit einer Spende können Sie den Kindern diese bunte und magische Welt des Zirkus' eröffnen, so dass auch Sie ein Teil des Zirkus werden.
Sie unterstützen die positive Entwicklung der Kinder nachhaltig, helfen ihnen ihre Fähigkeiten auszubauen und neue zu erwerben.
Damit ermöglichen Sie den jungen Menschen ein einmaliges Erlebnis.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Ihrem Spendengeld wird der Zirkusworkshop finanziert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Freiwilligen des Kinderheims Pauline von Mallinckrodt haben im Rahmen ihres freiwilligen Jahres mit Unterstützung der Heimleitung dieses Projekt eigenständig entwickelt und werden die Durchführung des Projektes begleiten.